Das Formular wird geladen...

Hinweis: Die ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH führt mit Wirkung vom 01.01.2008 im Auftrag der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig die Unterrichtung im Bewachungsgewerbe durch. Die ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH ist eine Gesellschaft der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zu einem bestimmten Termin ist für die IHK zu Leipzig erst verbindlich, wenn der Termin schriftlich von ihr bestätigt wurde. Gebührenbescheid und Einladung gehen Ihnen mit gesonderter Post zu. Die Teilnahme an der Prüfung ist nur möglich, wenn zuvor die Prüfungsgebühr entrichtet wurde. Für die rechtzeitige Zahlung der Prüfungsgebühr ist grundsätzlich der/die Antragsteller/in verantwortlich. Falls die Gebühren nicht von Ihnen übernommen werden, muss das Gebührenübernahmeformular vollständig ausgefüllt hochgeladen werden. Die Möglichkeit zum Hochladen kommt nach Eingabe Ihrer Daten bei „Dateianhänge“. Falls kein unterschriebenes Gebührenübernahmeformular hochgeladen wird, werden Sie von uns als Selbstzahler geführt. Die Prüfungsgebühr richtet sich nach dem aktuell gültigen Gebührentarif der IHK zu Leipzig. Sie finden diesen hier.

Sie können von Ihrer Anmeldung nur schriftlich zurücktreten. Maßgebend ist der Posteingang in der IHK zu Leipzig. Kündigungen bis zum 7. Werktag vor Beginn der Bildungsveranstaltung sind kostenfrei. Erfolgt eine Kündigung ab dem 6. Werktag vor Veranstaltungsbeginn, sind 50% der Teilnahmegebühr als Stornogebühr fällig. Erfolgt eine Kündigung am ersten Veranstaltungstag der Bildungsveranstaltung oder zu einem späteren Zeitpunkt bzw. erscheint der Teilnehmer nicht, wird die volle Gebühr fällig. Wenn ein Ersatzteilnehmer bis drei Werktage vor Lehrgangsbeginn benannt wird, wird keine Gebühr fällig.

Diese Bedingungen sind verbindlich und werden mit der Anmeldung anerkannt. Falls eine Prüfung durch die IHK abgesagt werden muss, werden bezahlte Gebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche (z. B. Ersatz von Reisekosten) sind bei rechtzeitiger Absage der Prüfung (drei Wochen vorher) ausgeschlossen.

Datenschutzhinweise: Um den Lehrgang durchführen zu können, müssen wir Ihre o.g. Daten gemäß § 34a der Gewerbeordnung verarbeiten. Weitere Hinweise zu unseren Aufgaben und zur Verarbeitung Ihrer Daten dafür finden Sie unter www.leipzig.ihk.de/datenschutz.

Ihre E-Mail-Adresse ist zur Bestätigung der Anmeldung notwendig. Nach dem Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung innerhalb von 24 Stunden verbindlich durch Anklicken des Bestätigungslinks. Damit wird zugleich bestätigt, die beiliegenden Teilnahme- und Zahlungsbedingungen (Merkblatt „Unterrichtung Bewachungspersonal“), die Bestandteil dieses Vertrages sind, gelesen und akzeptiert zu haben.

Andernfalls wird Ihr Platz anderen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie auch den Anmeldeschluss: Bestätigungen, die nach diesem Datum eintreffen, können nicht mehr berücksichtigt werden.