Das Formular wird geladen...

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zu einem bestimmten Termin ist für die IHK erst verbindlich, wenn der Termin schriftlich von ihr bestätigt wurde. Gebührenbescheid und Einladung gehen Ihnen mit gesonderter Post zu.

Sie können von Ihrer Anmeldung nur schriftlich zurücktreten. Sollten Sie unentschuldigt fehlen, wird die Gebühr in voller Höhe berechnet. Sollten Sie aus wichtigem Grund an der Teilnahme gehindert sein, so teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit. Liegt kein wichtiger Grund vor, so kann die Gebühr einbehalten werden. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die IHK. Diese Bedingungen sind verbindlich und werden mit der Anmeldung anerkannt. Falls eine Prüfung durch die IHK abgesagt werden muss, werden bezahlte Teilnahmegebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche (z. B. Ersatz von Reisekosten) sind bei rechtzeitiger Absage der Prüfung (ca. zwei Wochen vorher) ausgeschlossen.

Ihre E-Mail-Adresse ist zur Bestätigung der Anmeldung notwendig. Nach dem Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung innerhalb von 24 Stunden verbindlich durch Anklicken des Bestätigungslinks.

Andernfalls wird Ihr Platz anderen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie: Bei Kostenübernahme ist eine unterzeichnete Kostenübernahmeerklärung mit hochzuladen.

Ein Muster finden Sie unter www.wuerzburg.ihk.de/Kostenuebernahme-Vorlage-global

Bitte beachten Sie: Bei Anmeldung durch einen Dritten (wie z.B. Arbeitgeber, Lehrgangsveranstalter) ist eine unterschriebene Vollmacht mit hochzuladen.

Ein Muster finden Sie unter www.wuerzburg.ihk.de/vollmacht-vorlage-global

Unsere datenschutzrechtlichen Informationen nach der DS-GVO finden Sie unter www.wuerzburg.ihk.de/informationspflichten-dsgvo/